FUCK YOU LIKE A DEVIL Gratis bloggen bei
myblog.de

Das Haus

Das imosante viktorianische Haus gehörte einst der Familie Blackwood. Niemand weiß genau, was sich innerhalb seiner Mauern abgespielt hat, das zu zwei Todesfällen führte. Nach der Familie Blackwood war Dr. Christopher Milton, von 1963 an, der Eigentümer, bis er gegen Ende des Jahrzehnts verschwand. Das Haus ging dann an den Bund für Narturschutz und Denkmalpflege. Es verfügt über ein Erdgeschoss, zwei Obergeschosse und einen dachboden. Im zweiten Obergeschoss wurde während der 60er Jahre eine umfangreiche Sanierung begonnen, die Bauarbeiten wurden jedoch nie abgeschlossen. Hier ist eine Werkstatt, die anscheind von James Blackwood genutzt wurde. Von diesem Geschoss aus führt eine Treppe hinauf in den Turm, von dem aus man die Aussicht auf das schöne Anwesen genißen kann. Im Obergeschoss befinden sich Hauptschlafzimmer und Gästezimmer. Es gibt auch ein großes Zimmer, das in eine Galerie verwandelt wurde, in der verschiedene Gegenstände lagern, die mit einem speziellen Hobby von Blackwood zusammenhängen. Im Ergeschoss befinden sich die üblichen Räume wie z.B der Salon, die Küche, Die Diele und so weiter. Schließlich befindet sich unter dem Haus ein geräumiger Keller. Das Haus verfügt über eine raffinierte Heizungsanlage, bei der alle kamine miteinander verbunden sind(und somit der Rauch in einem einzelnen Schornstein hochsteigt). Ein angezündeter Kamin riecht, um einen großteil des Hauses zu beheizen.

Haus Dachboden Salon Esszimmer Flur Gästezimmer

Die Kapelle

zwischen hohen Bäumen steht die kleine Kapelle. Der Exzentriker James Blackwood lies sie 1962 bauen, folglich ist sie das jüngste Gebäude auf dem Anwesen. Hier betete Mr. Blackwood, in Begleitung eines priesters, der dafür bezahlt wurde, aus der Stadt hierher zu kommen und die Messe zu lesen. Dadurch musste james Blackwood das Anwesen nicht verlassen und konnte sein leben als Einsiedler fortsetzen. Hier verbrachte es auch sehr viele Stunden alleine und es wird gemunkelt, das er hier den Mord an seiner Frau plante.

Kapellle Außen Kapelle Innen Kapelle Innen

Das Gewächshaus

Dieses einst funkelnde Gewächshaus fristet jetzt ein jämmerliches Dasein. Seine Fensterscheiben sind moosbedeckt, so dass kaum noch Sonnenlicht in das Innere gelangen kann. Hier verbrachte Blackwood den Großteil seiner Freizeit mit einem seiner Lieblingshobbys, Pflanzen und Blumen, bis er aus irgendeinem Grund aufhörte, sich um diese zu kümmern. Für viele war dies der Moment, an dem Blackwood begann, seinen Verstand zu verlieren.

Gewächshaus Außen Gewächshaus innen

Die Gruft

Das älteste Gebäude auf dem Anwesen ist die baufällige, eingengte Gruft. Hier ruhen die vielen Generationen der Familie Blackwood. Die gruft hat eine große Kuppel, in die schöne Bleiglasfenster eingelassen sind. Da kein elektrisches Licht instaliert wurde, gibt es im Inneren viele Kerzenhalter, um sowohl im Hauptraum, als auch in der Grabstätte darunter für helles Licht zu sorgen.

Gruft Gruft innen Gruft innen Gruft Außen

Der Garten

Auf dem riesigenAnwesen von Blackwood Manor findet man eine Vielzahl verschiedener Bäume und Pflanzen sowie einen See, Teich und verschiedene Felsbildungen. Ein Brunnen begrüßt den seltenen besucher am Eingang des imposanten Hauses, un hinter dem Haus spendet eine Gartenlaube all jenen Schatten, die diesen schönen Garten genießen möchten. In der Nähe eines Kiesweges steht auch eine Garage.

Garten Garten Garten Garten Garten mit Mrs. Blackwood´s Skelett

Menü

Start G*Book Partner/affis Link Me End

My Life

Puschels Kinder Frinds <3 School Class Anime/Manga Picusss Smal Talk

Other

Koda Kumi Ayumi Hamasaki BoA Bollywood 4 ya Final Fantasy X Final Fantasy X-2 Kingdom Hearts Kingdom Hearts 2 Scratches

Words

Suzuki aus Japan Traumpferd Nachtalb Der Krieg Todesschrei Am Tag bevor ich sterbe The Devil inside me

Stars

30 seconds to mars Johnny Depp Robert Pattinson Helena Bonham Carter Orlando Bloom Daniel Radcliffe Emma Watson Rupert Grint

Movies

InuYasha Pirates of the Caribbean Harry Potter Moulin Rouge

Credits

Pink Mai / Myblog
X X X X