FUCK YOU LIKE A DEVIL Gratis bloggen bei
myblog.de

Michael Arthate

Michael ist ein aufstrebender Schriftsteller. Durch seinen mit großem Beifall aufgenommenen Erstlingsroman "Vanishing Town" hat er genug verdiebt, um sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen und ein imposantes viktorianisches Herrenhaus zu kaufen. Michael ist so von dieser Epoche fasziniert, dass sie in seinem nächsten Roman eine prominente Rolle spielen soll. Nachdem er nun einen Beststeller geschrieben hat, steht Michael unter großem Druck, einen angemessenen Nachfolger zu schreiben, der den hohen Erwartungen seiner wachsenden Fangemeinde gercht wird. Michael weiß, dies ein Wendepunkt in seiner Karriere ist, und das sein neues Buch zeigen wird, ob er tatsächlich ein talentierter Schrieftsteller ist, oder nur einen Glückstreffer gelandet hat.

Jerry Carter

Michaels langjähriger Freund Jerrs Carter ist normalerweise ein fröhlicher, interessanter Mensch. Immobilienmakler zu werden war seine bisher klügste Entscheidung, denn es bringt bei verhältnismäßig wenig Arbeit sehr viel Geld ein. Inzwischen ist Jerrys Immobilienbüro das größte in Rothburry. Kurz gesagt, Jerry vermittet die besten Immobilien in der Region und deshalb ist es ihm gelungen, das richtige Haus für Michael zu finden; eines der letzen alten vikrotianischen Herrenhäuser. Er versucht zurzeit, ein weiteres Büro in London zu eröffnen.

James T. Blackwood

Als einer der erfolgreichsten Bauingenieure der Region war der exzentrische Mr. Blackwood eine prominente Figur in seiner Heimatstadt Rothbury. Sein unangenehmes Wesen, seine groben Gesichtszüge und sein labiles Verhalten haben die meisten Menschen abgeschreckt. Die Ausnahme bildeten einige wenige enge und vertraute Freunde. Dennoch genoss er hohes Ansehen und war für verschiedene wichtige Bauten verantwortlich.

Christopher Milton

Der seltsame Dr. Milton war jahrelang Familienarzt der Blackwoods und ein enger Vertrauter und Freund der Familie. Durch seine medizinischen Kenntnisse war er der wichtigste und angesehenste Arzt von Rothbury. Dr. Miltons Vertrauen in die Wissenschaft und seine Ansichten über den Wert des Lebens waren wohlbekannt, und er genoss großes Vertrauen bei seinen vielen Patienten. Obwohl er eine heilende Wissenschaf praktizierte, war er selbst von schwacher Konstitution und vom Äußeren gebrechlich.

Menü

Start G*Book Partner/affis Link Me End

My Life

Puschels Kinder Frinds <3 School Class Anime/Manga Picusss Smal Talk

Other

Koda Kumi Ayumi Hamasaki BoA Bollywood 4 ya Final Fantasy X Final Fantasy X-2 Kingdom Hearts Kingdom Hearts 2 Scratches

Words

Suzuki aus Japan Traumpferd Nachtalb Der Krieg Todesschrei Am Tag bevor ich sterbe The Devil inside me

Stars

30 seconds to mars Johnny Depp Robert Pattinson Helena Bonham Carter Orlando Bloom Daniel Radcliffe Emma Watson Rupert Grint

Movies

InuYasha Pirates of the Caribbean Harry Potter Moulin Rouge

Credits

Pink Mai / Myblog
X X X X